logo
pfeil

Formulare

Beiträge

Beitragserklärung

Lastschriftmandat Mitglieder

Lastschriftmandat Arbeitgeber

Höherversorgung

Überleitung

Renten/Leistungen

Altersrente

Witwen- und Waisenrente

Waisenrente über 18jährige

Deutsche Rentenversicherung

Befreiung von der Versicherungspflicht

Erstreckungsbefreiung für zeitlich befristete Tätigkeiten

Statusfeststellung

Anlage Statusfeststellung

Kindererziehungszeiten

Verschiedenes

Datenänderung

Lebensbescheinigung

11.07.2019 - Wissenswertes

Versorgungsausgleich (Scheidung)

Versorgungsausgleich ist der rechtliche Begriff für den bei der Scheidung stattfindenden Ausgleich der während der Ehe erworbenen Ansprüche auf eine Versorgung wegen Alters oder verminderter Erwerbsfähigkeit. Scheitert die Ehe, sorgt der Versorgungsausgleich dafür, dass die von den Ehepartnern erworbenen Anwartschaften geteilt werden. So erhält derjenige Ehegatte eine eigenständige Absicherung für Alter und Invalidität, der – zum Beispiel wegen Kindererziehung – auf eigene Erwerbstätigkeit verzichtet hat.

Im Scheidungsfall ermittelt das Familiengericht beim Versorgungswerk die während Ihrer Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften.

Zurück zur Übersicht