logo
pfeil

Formulare

Beiträge

Beitragserklärung

Lastschriftmandat Mitglieder

Lastschriftmandat Arbeitgeber

Höherversorgung

Überleitung

Renten/Leistungen

Altersrente

Witwen- und Waisenrente

Waisenrente über 18jährige

Deutsche Rentenversicherung

Befreiung von der Versicherungspflicht

Erstreckungsbefreiung für zeitlich befristete Tätigkeiten

Statusfeststellung

Anlage Statusfeststellung

Kindererziehungszeiten

Verschiedenes

Datenänderung

Lebensbescheinigung

29.11.2017 - Aktuelles

Ehrenplakette der LÄKH für Dr. Brigitte Ende

Ehrenplakette der LÄKH für Dr. Brigitte Ende

Für ihre herausragenden Leistungen ist Dr. Brigitte Ende, Mitglied des Vorstandes und niedergelassene Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, auf der Delegierten-versammlung am 25. November 2017 mit der Ehrenplakette der Landesärztekammer Hessen in Silber ausgezeichnet worden. Er freue sich, die Plakette an eine „überaus engagierte und hochverdiente Ärztin überreichen zu dürfen", sagte Ärztekammerpräsident Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach in seiner Laudatio.

Schon früh engagierte sich Dr. Brigitte Ende in der ärztlichen Berufspolitik. Seit 1988 gehört sie dem Parlament der hessischen Ärzteschaft als Delegierte für die Liste Demokratischer Ärztinnen und Ärzte an. Daneben war sie auch in verschiedenen Bezirksärztekammern aktiv.

Seit 1995 ist sie Mitglied im Vorstand/Aufsichtsrat des Versorgungswerkes und zwischen 1998 und 2017 war sie dessen Vorsitzende. Seit fünf Jahren ist Dr. Ende außerdem stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Arbeitsgemein-schaft Berufsständischer Versorgungseinrichtungen (ABV).

Im Oktober 2017 wurde sie bereits vom Deutschen Ärztinnenbund zur „Mutigen Löwin" 2017 gekürt – einer Ehrung für Frauen, die sich gegen Widerstände – „notfalls auch kämpferisch mit Zähnen und Klauen" durchsetzen.

Zurück zur Übersicht