logo
pfeil

Formulare

Beiträge

Beitragserklärung

Lastschriftmandat Mitglieder

Lastschriftmandat Arbeitgeber

Höherversorgung

Überleitung

Renten/Leistungen

Altersrente

Witwen- und Waisenrente

Waisenrente über 18jährige

Deutsche Rentenversicherung

Befreiung von der Versicherungspflicht

Erstreckungsbefreiung für zeitlich befristete Tätigkeiten

Statusfeststellung

Anlage Statusfeststellung

Kindererziehungszeiten

Verschiedenes

Datenänderung

Lebensbescheinigung

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Rentenabteilung

Wir sichern als berufsständische Einrichtung die Altersversorgung von mehr als 32.000 Ärztinnen und Ärzten in Hessen.

Das Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen sucht zum 01.09.2020 in Vollzeit (40 Stunden/Woche) befristet für zwei Jahre einen

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Rentenabteilung

Ihre Aufgaben

  • Als Sachbearbeiter (m/w/d) sind Sie der kompetente Ansprechpartner für unsere Mitglieder in allen Fragen des Leistungsrechts unseres Versorgungswerkes.
  • Sie leiten das formale Rentenantragsverfahren ein, prüfen die Anspruchsvoraussetzungen, erstellen Rentenbescheide und führen die Korrespondenz einschließlich individueller Beratung und Auskunftserteilung (schriftlich/telefonisch).
  • Sie übernehmen auch Aufgaben gegenüber anderen Leistungsträgern, wie z.B. die gesetzliche Sozialversicherung oder die Beamtenversorgung.
  • Sie arbeiten im Team und mit anderen Abteilungen des Hauses zusammen.

Ihr Profil

  • Sie können ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. Diplom-Verwaltungswirt (FH), Bachelor of Arts (Public Administration, Public Management), Sozialjurist (Bachelor of Laws), bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt, (m/w/d) oder eine gleichwertige Ausbildung oder vergleichbare mehrjährige Berufserfahrung vorweisen.
  • Sie haben Kenntnisse und praktische Erfahrung im öffentlichen Recht oder Sozialversicherungsrecht.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Sachverhalte mit mittlerer Komplexität sowohl schriftlich als auch mündlich verständlich darzustellen.
  • Sie verfügen über ein verbindliches und freundliches Auftreten und beherrschen den sicheren Umgang mit MS-Office.
  • Sie sind kontaktfreudig und teamfähig.
     

Wir bieten Ihnen

  • eine leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiven Zusatzleistungen (z.B. Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, Essensgeldzuschuss, ein freier Tag am Geburtstag).
  • Gleitzeit, ein modernes Büro mit bester Zug-, U- und S-Bahnverbindung sowie die Möglichkeit, in der hauseigenen Tiefgarage einen Stellplatz mieten zu können, runden unser Angebot ab.

Ihre aussagefähige Bewerbung unter Kennziffer R 0720 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins erbitten wir eingehend bis 31.07.2020

Wir freuen uns darauf, Sie näher kennenzulernen.

Bewerbungen, die wir nicht bis 11.09.2020 annehmen, sind abgelehnt. Bitte beachten Sie, dass es uns aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, Ihre Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden 3 Monate bei uns aufbewahrt und anschließend vernichtet bzw. bei Online-Bewerbungen werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die Dateien gelöscht. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen
Personal
Mittlerer Hasenpfad 25
60598 Frankfurt am Main
bewerber@vw-laekh.de